Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

die aktuelle Situation der Corona Pandemie stellt uns alle vor unterschiedliche Herausforderungen – mit dem Ausrufen der 2. Welle im November begleitet durch eine Verschärfung der Corona Maßnahmen, spitzt sich die Lage Anfang Februar 2021 zu. Die Engpässe bei der Versorgung und Belieferung mit Edelmetallprodukten nehmen weiter zu.

Aus diesem Grund halten wir unsere Informationen auf dieser Seite stets auf dem Laufenden und Sie finden die wichtigsten Fragen nachstehend zusammengefasst:

Wie ist die aktuelle Bestell- und Liefersituation?

Das Bestellvolumen ist aktuell stark angestiegen. Obwohl wir in der Lage sind auch höhere Bestellvolumen zeitnah abzuarbeiten, gibt es Lieferverzögerungen bei Münzprägestätten und Barrenproduzenten. Vereinzelte Barrenprodukte haben bereit Lieferzeiten von bis zu 4 Wochen. Umlaufware bei den Goldmünzen (Maple Leaf , Krügerrand, Kängurus, etc.) sind größtenteils nicht mehr zu bekommen. 

Welche Lieferzeit hat meine Bestellung?

Unabhängig vom Produkt rechnen sie generell bei der aktuelle Lieferzeit mit 10 bis 20 Werktagen. Der Lockdown verbunden mit den wirtschaftlichen Nachrichten lassen hier auch keine kürzere Lieferzeiten erwarten.

Wir weisen nochmal explizit darauf hinweisen, dass trotz Angabe von Lieferzeiten es zu Verzögerungen oder in Einzelfällen zu Stornierungen in Absprache mit dem Kunden kommen kann.

Was passiert, wenn die Lieferung an die Kunden durch den Werteversand nicht mehr erfolgen kann?

Aufgrund von lokalen Einschränkungen könnte auch heute noch es zu einer Einstellung der Lieferung durch Kurierdienste kommen. Selbst in diesem Szenario sind Ihre Werte im vollem Umfang abgesichert.

Wir werden Ihre Bestellung in den Hochsicherheitstresoren unseres Schwesterunternehmens ZIEMANN Sicherheit GmbH einem der größten Sicherheitsunternehmen Deutschlands so lange einlagern, bis ein sicherer Versand wieder möglich ist.

Wird es in den nächsten Tagen oder Wochen wieder Lieferengpässe geben?

Die Auftragslage bewegt sich aktuell weiter auf einem hohen Niveau. Wenn Sie hierzu genaue Informationen wünschen, fragen Sie bitte telefonisch bei unserem Handelsteam nach.

Wie entwickeln sich aktuell die Aufgelder?

Nachdem sich im Januar eine Tendenz zur Normalisierung im physische Markt abzeichnete, zogen die Aufgelder zum Ende Januar wieder stark an. Besonders Silberprodukte sind davon besonders betroffen.

Wir sind für Sie erreichbar!

Das myVALOR Team ist wieder über die Rufnummer 0911 98207200 zu den Öffnungzeiten von Montag bis Freitag 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr erreichbar. Sollten einmal alle unsere Telefone belegt sein, wenden Sie sich bitte direkt per E-Mail unter info@ziemann-valor.de an uns.

Bleiben Sie gesund!