Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

die Nachfrage nach Goldmünzen, Goldbarren sowie Silbermünzen hat aufgrund der Kriegssituation in der Ukraine wieder ein extrem hohes Niveau erreicht. Im Gegensatz zur Corona Pandemie gibt es aber bisher keine Unterbrechung der Lieferketten oder eine Einstellung der Produktion bei den Münzprägestätten. Trotzdem kommt es aufgrund der extremen Nachfrage bei vielen Produkten zu längeren Lieferzeiten. Wir arbeiten mit allen Kolleginnen und Kollegen mit Hochdruck daran alle Bestellungen zeitnah zu versenden. Das gesamte myVALOR Team ist hoch motiviert, um auch in dieser Sondersituation den gewohnt hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten. Bitte kontaktieren Sie uns bei Rückfragen und für weitere Informationen zu Ihren Bestellungen oder zur Verfügbarkeit von Produkten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Im Folgenden finden Sie unsere Antworten auf die aktuell häufigsten Rückfragen: 

Wie ist die aktuelle Bestell- und Liefersituation?

Das Bestellvolumen ist aktuell auf einem sehr hohen Niveau, Tendenz seit wenigen Tagen steigend. Lieferverzögerungen gibt es vor allem bei den Barrenproduzenten. Hier müssen wir aktuell mit 5 - 6 Wochen Lieferzeit rechnen. Aufgrund des außergewöhnlichen Bestellaufkommens kommt es auch bei unserer Konfektionierung zu Verzögerungen. Das bedeutet, dass die Edelmetalle zwar vorrätig sind, aber die Konfektionierung und der Versand sich verzögern. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, alle Bestellungen so schnell es geht an unsere Kunden zu versenden. 

Welche Lieferzeit hat meine Bestellung?

Abhängig vom Produkt rechnen Sie bitte bei der aktuellen Lieferzeit mit 10 - 20 Werktagen. Anstehende Verschärfungen der Maßnahmen lassen aber wieder längere Lieferzeiten erwarten. Wichtig für Sie - die Bestellung ist gehedgt und im vollem Umfang versichert. Das bedeutet, dass Ihre Bestellung direkt bei unserem Lieferanten eingedeckt und der Kurs abgesichert ist. 

Wird es in den nächsten Tagen oder Wochen wieder Lieferengpässe geben?

Die Auftragslage bewegt sich aktuell weiter auf einem extrem hohen Niveau. Erste Lieferanten haben schon Lieferzeiten von bis zu 8 Wochen avisiert. Die Produktionskapazitäten lassen sich in diesem Bereich nicht beliebig erweitern. Aus diesem Grund gehen wir von Lieferengpässen in den nächsten Monaten aus. Wenn Sie hierzu genaue Informationen wünschen, fragen Sie bitte telefonisch bei unserem Handelsteam nach. 

Wie entwickeln sich aktuell die Aufgelder?

Nachdem sich im Januar eine Tendenz zur Normalisierung im physische Markt abzeichnete, ziehen die Aufgelder aktuell wieder stark an. Besonders Silberprodukte sind davon besonders betroffen. Aktuell gehen wir davon aus, dass im kompletten 2. Quartal mit höheren Aufgeldern zu rechnen ist. 

Wir sind für Sie erreichbar!

Das myVALOR Team ist wieder über die Rufnummer 0911 98207200 zu den Öffnungzeiten von Montag bis Freitag 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr erreichbar. Sollten einmal alle unsere Telefone belegt sein, wenden Sie sich bitte direkt per E-Mail unter info@ziemann-valor.de an uns.

Stand März 2022